AKTUELLE
VERANSTALTUNGEN

Besuchen Sie unsere Vorträge im Energiepark Neuenstadt!

Aktuelle Veranstaltungen
HIER finden
Sie weitere
Informationen
zu Themen
und Terminen.
 
JETZT KOSTENLOSES ANGEBOT EINHOLEN
Kostenloses Angebot anfordern!

Für Ihr persönliches
Angebot klicken
Sie HIER oder
rufen Sie uns
einfach an!
 

Widmann Energietechnik GmbH
Wilhelm-Maybach-Str. 5
74196 Neuenstadt am Kocher
Tel. +49 (0)7139 937 97 - 0

Januar 2021

 

EU-Klimaziel

Die EU-Kommission will festschreiben, dass die CO2-Emissionen in Europa bis 2030 um 55 Prozent gegenüber 1990 sinken müssen.
Um das zu erreichen kommt eine Kurzstudie zu dem Ergebnis, dass bis 2030 jährlich 10,5 bis 14,8 Gigawatt Photovoltaik-Leistung neu installiert werden müssen.

In einer Studie des Frauenhofer ISE wird ebenfalls ermittelt, dass der Strombedarf mit der Erhöhung des Klimaziels 2030 hierzulande signifikant steigt.
So müssen batterieelektrische Fahrzeuge im Personenverkehr 2030 einen Anteil von 30 bis 35 Prozent haben, um das 65-Prozent-Ziel zu erreichen.
Im Gebäudesektor gilt es, Wärmepumpen, eingesetzt in Haushalten oder in Fernwärmenetzen, zur führenden Technologie zu machen. So muss lt. Entwurf in 2030 jedes fünfte Gebäude mit einer Wärmepumpe beheizt werden.

Kontaktieren Sie uns - wir informieren Sie zu Ihren individuellen Möglichkeiten.


Dezember 2020

 

Gutes tun, statt Weihnachtsfeier - Das besondere Jahr 2020.

Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Lage konnte diese Jahr leider unsere Weihnachtsfeier hier in Neuenstadt nicht stattfinden.
Daher hat sich die Geschäftsleitung dazu entschlossen einen Betrag an die Stiftung "Große Hilfe für kleine Helden"  zu spenden.
Die Belegschaft trug diese Entscheidung gerne mit und freute sich gemeinsam den "kleinen Helden" ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu können.

Info:Die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ ist vor 11 Jahren, im Herbst 2009, an den Start gegangen.
Ziel ist es, Familien mit schwerkranken Kindern während des stationären Aufenthaltes in der Heilbronner Kinderklinik – aber auch in der Zeit danach – mit vielfältigen Projekten und Therapieangeboten ganzheitlich zu unterstützen.

"Große Hilfe für kleine Helden"

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern für das Vertrauen und die Zusammenarbeit in diesem besonderen Jahr 2020 bedanken und wünschen allen ein frohes, besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2021.


November 2020

 

Positive Nachrichten für unsere Kunden im Stadtgebiet der Landehauptstadt Stuttgart

Mit der Solaroffensive, in der Fassung vom 13. November 2020, wurde beschlossen, dass die Landeshauptstadt Stuttgart den Bau von Photovoltaikanlagen im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Stuttgart, insbesondere bei schwierigen baulichen oder technischen Gegebenheiten, bezuschusst.
Darüber hinaus wird der Bau von Stromspeichern und vorgelagerter Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge im Zusammenhang mit Photovoltaikanlagen gefördert.

Gefördert werden können Grundstückseigentümer im Sinne von:
- natürliche Personen und Personengemeinschaften (z.B. Eigentümergemeinschaften)
- juristische Personen des öffentlichen und des privaten Rechts
- Mieter oder Pächter der Wohnung/ des Gebäudes und Betreiber der Anlage, sofern der             Wohnungs-/Gebäudeeigentümer schriftlich zustimmt

Förderfähige Kosten beinhalten die Planung, Errichtung und Inbetriebnahme der Anlagen.

Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie zu den möglichen Installationsmaßnahmen, unterbreiten Ihnen gerne ein individualisiertes Angebot und unterstützen Sie bei der Antragsstellung.


Oktober 2020

 

Förderung von Ladestationen

Der Bund hat am 07.10.2020 die Förderung von Ladestationen ab dem 24. November 2020 beschlossen. Die Abwicklung der Förderung erfolgt über die KFW-Bank.

Folgende Fakten sind bekannt: Es wird ein Zuschuss i. H. von 900 Euro pro Ladepunkt geben für Ladestationen an Stellplätzen und in Garagen, die zu bestehenden Wohngebäuden gehören und nur privat zugänglich sind.

Gefördert wird:

- Der Kaufpreis einer neuen Ladestation (z. B. Wallbox) mit 11 kW Ladeleistung und intelligenter Steuerung.
- Die Kosten für Einbau und Anschluss der Lade­station, inklusive aller Installations­arbeiten.

Voraussetzung für die Förderung ist, dass für die Ladestation ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien genutzt wird (eigene PV-Anlage oder über den entsprechenden Tarif beim Energieversorger), ebenfalls müssen die Gesamtkosten mindestens 900 Euro betragen.

Die Antragsstellung ist ab dem 24.11.2020 bei der KFW-Bank möglich.

Kontaktieren Sie uns - wir unterbreiten Ihnen hierfür ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Nach erfolgter Antragsstellung können Sie Ihre Ladestation und die Arbeiten bei uns beauftragen.


Informationen für Anlagenbetreiber, deren EEG-Förderung 2021 ausläuft

Leider gibt es, Stand heute, hierzu noch keine verbindliche gesetzliche Regelung.

Gerne können Sie uns über unser Kontaktformular kontatkieren.
Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen, sobald hierzu rechtskräftige Beschlüsse / Neuerungen vorliegen.

 


Oktober 2017

Die Widmann Energietechnik GmbH gewinnt mit dem Projekt EnFa - Die Energiefabrik den Solarpreis 2017